Tolles Wochenende

Ja, sorry, ich hab mich hier länger nicht gemeldet. Um euch meine Knochen-Pech-Geschichte weiter zu erzählen, muss Frauen z.B. erst noch eine weitere Röntgenaufnahme abfotografieren und einscannen. Und das daaaaauuuert, sag ich euch! Die ist nämlich furchtbar beschäftigt momentan, weil sie einen ihrer alten Romane neu veröffentlichen lassen will, und da werkelt sie noch einmal ordentlich dran herum. Schlimm dabei ist, dass sie auch mich momentan nicht so sehr beachtet wie sonst.
Ich muss sagen: Ein bisschen gekränkt bin ich deshalb schon.
Was kann an einem blöden Buch wichtiger sein als ich? … *tzz*
Etwas entschädigt hat mich das letzte Wochenende. Da haben uns plötzlich gaaaanz viele Leute besucht. Im Ganzen 3. Mit denen konnte ich mal wieder wild herumkuscheln. Das tat mir so richtig gut und hat mir ein wenig über meinen Frust wegen des Schmuse-Mangels mit Frauchen hinweg geholfen.
Eine der Frauen kannte ich übrigens schon gut, das war Frauchens alte Freundin Imme, die öfter mal hier ist, die hier sogar ein eigenes Zimmer hat. (Irgendwo in diesem Blog findet ihr ein Foto, bei dem ich auf ihrem Schoß sitze.) Die anderen waren ein Paar – also ein Mann und eine Frau. Obwohl ich die zwei noch nie gesehen habe, kennt Frauchen den Mann aber schon gaaaaanz lange, sagt sie, hundert Jahre oder so – aus Mylopa-Zeiten und vorher schon.
Die haben sich über 17 Jahre nicht mehr gesehen (logisch, dass ich den dann hier noch nie gesehen habe), aber das hat man den beiden überhaupt nicht angemerkt, denn sie waren gleich wieder ganz nah bei einander und haben geredet und geredet und sich gefreut, gedrück und geknutscht …
Es war also ordentlich was los bei uns.

Emma entspannt sich

Deshalb muss ich mich jetzt erst mal wieder entspannen.

Emma entspannt sich - 2
Soll Frauchen doch ruhig an ihrem blöden Buch weiter arbeiten – pöh …

Bis bald
Wuff, Wuff – eure Emma

Advertisements

3 Antworten

  1. […] das Pennen mir gleich nach dem Tippeln ganz gut tun wird. (Das wird dann genauso aussehen wie im letzten Beitrag von mir, deshalb brauchts hier kein neues Foto […]

  2. *wedelwedel* liebe Emma 🙂 schön hast du’s hier in deinem ganz eigenen Blog – toll!

    Übrigens – genau so liege ich auch gern auf Frauchens Sofa. Und wenn ich ihr dann den Bauch entgegenstrecke und sie mich krault … das ist so richtig entspannend. So ein Sofa hat halt schon was für sich 🙂

    wuffige Grüsse vom
    Monsterchen 🙂

  3. Wuff, Wuff, liebes Monsterchen, nett, dass du dich bei mir meldest. Ich freu mich immer darauf, neue Freunde kennen zu lernen, und ich werde dich sicher ab und zu im Blog deines Frauchens besuchen kommen. (Hab dich sogar schon mal gesehen, und du siehst toll aus.) 😉
    Deine Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: