BlödeTricks hat sie drauf …

Manchmal kann die Futterfee ja eine richtige Ziege sein. Wenn wir den „großen Rundgang“ machen, (das ist dort, wo ich auch mal ohne Leine flitzen darf), nimmt sie mich ständig auf den Arm. Nee, nicht wirklich, dazu wäre ich zu schwer, aber sie verarscht mich dort dauernd. Immer wenn ich schon hundert oder zweihundert Meter vor ihr und gerade furchtbar mit Schnüffeln, Hundezeitung-Schreiben (mit einem Stritzchen Pipi mach ich das immer) und In_die_Gegend-Schauen beschäftigt bin, wechselt sie urplötzlich die Richtung, dreht sich einfach um und geht woanders hin.
Du musst lernen, gar nicht mehr zu schauen, wohin du rennst und wo ICH bin, sagt sie dann immer zu mir. Nun ja, und weil ich nie wissen kann, ob ich sie jemals wiederfinde, wenn sie sowas macht, schau ich lieber öfter mal und renne schnell wie der Teufel zurück zu ihr …

Eben hat sie das blöde Spielchen schon wieder mit mir gemacht. Logisch, dass ich dabei viel zu flitzen hatte. Und deshalb liege ich jetzt mal wieder hier auf meinem Sofa herum und bin ziemlich kaputt. Psst – bitte nicht stören.

EmmaKaputt1

Advertisements

9 Antworten

  1. Echt, mein Frauerl macht das auch dauernd. Mitten im schönsten Schnüffeln geht sie auf einmal woanders hin. Oder ruft mich, dass ich zu ihr komme. Dabei darf ich ja noch nicht einmal von der langen Laufleine. Doch sie meint, eben drum, wenn ich es an der Leine kann, darf ich dann auch mal ohne…

    Man hat´s nicht leicht mit meiner Chefin. So nennt sie zumindest das Herrl immer, wenn ich Blödsinn mache. Dann bin ich nämlich ihr Hund, den sie wollte. Wenn ich ihn freudig am Abend begrüße bin ich sein Hund. Versteh das einer.

    Liebe Grüße
    Rocky

    PS: Heute war ich wieder beim Hundetrainer. Die Zeit der Eingewöhnung ist offenbar vorbei, der will wirklich, dass ich das mache, was er sagt. Aber das Frauerl und das Herrl haben viel mehr gezeigt bekommen als ich, offenbar müssen die noch viel mehr lernen.

  2. Sorry emma, wenn ich nochmals schnell störe, aber du blinzelst ja noch.
    Wenn ich SIE mal rasch aus den Augen lasse, weil ich einen interessanten Maushaufen gefunden habe, versteckt sie sich schnell hinter einem Baum oder sowas. Ich finde SIE jeweils ohne suchen und dann werfe ich ihr einen „du-arme-blick“ zu, dass es ihr richtig peinlich ist.
    Also emma, lass uns weiterschnarchen, deine Hayka

  3. Liebe Emma,

    das kommt mir ja mal wieder sehr bekannt vor .. meine beiden Menschen machen sowas nämlich auch gern.

    Bei mir gibt’s Dinge, die lassen mich auch mal alles vergessen. Zum Beispiel ein leckerer Apfel in Renn-Reichweite, oder – und dann werden sie immer ganz panisch – alles, was fliegend über den Himmel düst. Also nicht nur Vögel .. auch Flugzeuge. Faszinierend sind die.

    Und wenn’s beim Gassigehen dann langsam dunkel wird, ist es immer soooo spannend, am Horizont diese kleinen sich vorwärtsbewegenden Lichter zu beobachten .. wenn ich da nur hinkönnte!

    Aber Frauchen nimmt mich dann immer an die Leine und sagt „das ist doch bloß die Autostraße zwei Kilometer weiter“ .. und dann schimpft sie noch was vor sich hin von wegen Jagdtrieb und so ..

    was die nur immer alle haben, gell?

    Und ich mach’s jetzt wie du. Leg mich gemütlich aufs Sofa, mit einer Decke unterm Kopf. So läßt es sich aushalten 😉

    *wedelwedelwedel*
    das Monsterchen 🙂

  4. hallo emma,
    das doofe spiel kenn ich auch …. mach ich aber nicht mehr mit …. ähm …. nur noch, wenn wir irgendwo unterwegs sind, wo ich mich nicht auskenne ….
    hach, so ein sofa ist doch was herrliches

  5. hallo emma, draussen regnet es und Hayka liegt ganz genau wie du auf dem Sofa und sägt Baumstamme durch! :-))
    Ich bastle den ganzen Tag am Outfit meines Blogs und wenn ich fertig bin lösche ich und probiere eine andere Version.
    Liebe Grüsse, auch an deine Futterfee, Trudy

    (Trudy ist der Rufname von Gertrud)

  6. Hallo Emma,
    lass Dir von einem menschlichen Wesen sagen, dass sind halt die Tricks, die die drauf haben….das nennt man Erziehung.
    Aber wie Ich sehe, hast Du diese Tricks auch drauf :Du hast Deinem Menschen offensichtlich schon beigebracht, dass man ungestört eine Couch als Lager braucht und wenn man dann sein zuckersüßes Beschwichtigungsgesicht aufsetzt, dann schmelzen Menschen dahin….jedenfalls die meisten!
    LG
    Sisah
    ( hat leider keinen Hund mehr an dem sie herumerziehen kann…)

  7. @Rocky:
    Hi Rocky, schön, dass du mich mal wieder besuchst. So, so, deine Chefin macht das also auch mit dir. Leidensgenosse. Ja, und das mit „mein Hund“ – „dein Hund“ kenn ich auch ein bisschen …
    Aber ich weiß, dass sie mich beide ganz doll lieben.

    @Monsterchen:
    Ach, du kennst das auch, liebe Lisa? Na, ich merke schon, dann haben vermutlich alle Menschen so seltsame Tricks auf Lager. Oh – vor Autos hör ich auch immer dieses „Pass auf, Emma – Auuuutoooo!“. Scheint so, dass die wirklich gefährlich sind. So langsam hab ich das auch geschnallt.
    Dass die nicht so gern haben, wenn wir auf Jagd gehen, hab ich auch schon gemerkt. Anstatt einfach mal MIT uns zu jagen … Die stellen sich wirklich komisch an.

    @eliot:
    Hey Eliot, dass du mal zu mir kommst, find ich ja klasse! *wedel* Dann hast du also schon gesehen, dass ich dir was in dein Tagebuch geschrieben hast. Tolle Tipps hab ich da bei dir gefunden. 😉

    @Hayka:
    Dann ist deine Trudy also auch so eine … *tzzz*
    Ja, lass uns weiter schnarchen. Ich geh gleich schon mal mit Herrchen ins Bett. Der muss morgen früh raus, aber die ersten Minuten neben ihm kuscheln und das mitgenommene Knöchsken kauen – das ist himmlisch!

    @Trudy:
    Was denn – die Hayka schnarcht auch? Das erzählt die Futterfee von mir auch dauernd … Ihr seid vielleicht zwei …
    Bei uns hats auch fast den ganzen Tag lang geregnet. Tote Hose also …

    @Sisah:
    Hey, jetzt weiß ich endlich, dass du ein Mädchen bist. Ich dachte bis jetzt immer, du wärst ein Rü… – äh, ein Mann.
    Erziehung also. Hm … Na, wenns gut für mich ist … 😉
    Und stimmt: Ich weiß ganz genau wie ich gucken muss, damit meine Leute hier dahinschmelzen. (Hat ja schließlich jeder so seine Tricks …) 😉

    Wuff, Wuff – eure Emma

  8. Liebe Emma,
    statt faul auf der Couch zu liegen, solltest Du unbedingt Deine Lesekenntnisse erweitern…sonst hättest Du schon auf meinem Blog-den Du ja besucht hast -bemerkt, welches Geschlecht ich habe.Ist das wichtig für den Emmahund?
    Also nach dem Ausruhen kommen die Leseübungen, Emma!
    LG
    Sisah

  9. Ach Sisah, sei mir nicht böse, ich schäm mich jetzt ganz doll … 😦
    Hast ja Recht: Wer lesen kann ist klar im Vorteil, sagt die Futterfee immer, aber auch SIE hat da wohl falsch geguckt – genauso wie ich. (Hi, hi …) Sie schämt sich auch, sagt sie gerade, soll nicht wieder vorkommen, und ich soll dich ganz lieb grüßen von ihr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: